Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'buch'

Literaturstöckchen

Um der allgemeinen Leere, die hier zu Zeit herrscht, mal etwas entgegen zu wirken und das aufgrund logistischer Differenzen mit meiner Brieftasche nicht auf der Frankfurter Buchmesse geh, dachte ich mir, wäre ein Stöckchen ganz praktisch. Stöckchen sind schnell gemacht. Stöckchen sind cool. Stöckchen sind sinnlos. Jeder mag Stöckchen einfach! Natürlich sollte das nicht irgendeines […]

Read Full Post »

Seite heute stehen die Gewinner der Leserrezension 2010 fest. Die Bollgerjury, wie die Autorenjury haben ihre schwere Aufgabe bewältigt und ihre schlussendlichen Sieger auserkoren: Gewinner der Autorenjury – Kathegorie „Allgemein“: Die Rezension zu ”36 Argumente für die Existenz Gottes“ von Die Buchprüferin – Kathegorie „Kinder- & Jugendbuch“: Die Rezension zu ”Die große Wörterfabrik“ von Anette1809 – Kathegorie „Hörbuch“: Die […]

Read Full Post »

Endlich! Endlich halte ich das so hoch gelobte und immer wieder erwähnte ‚Apocalypsia‚ von Andreas Izquierdo in der Hand. Im Twitter wurde es nahezu besungen, während des Read-a-thons wurde es mehrfach gelesen und liest man im Internet, bekommt darüber nur gute bis hervorragende Kritiken. So war ich mehr als zum Platzen gespannt auf das Buch […]

Read Full Post »

Also los geht es. Es ist 08:00 Uhr und ein Projekt, wie ich es bisher noch nie probirtt habe, findet seinen Angang. Der Lesemarathon, dieses Jahr präsentiert von Lovelybooks startet. 24 Stunden lesen. Ein Tag. Hunderte Leser. Ich. Drei Bücher. Ich habe mich mit Kaffee und Keksen gewappnet. Und mit meinen Büchern natürlich. Dabei sind […]

Read Full Post »

Jeder, der hin und wieder meinen Blog oder ein paar meiner Büchertweets liest, weiß, dass ich ein großer Fan von Thrillern und Krimis bin. Nach einigen recht guten Bewertungen im Internet und dem Lesen des Rückentextes war es also beschlossen, dass ich endlich mal wieder einen Thriller aus deutschen Landen lesen. Und nach ‚Splitter’ von […]

Read Full Post »

Eine Aktion, die schon letztes Jahr großen Anklang fand, startet Lovelybooks auch dieses Jahr erneut: Die Leserrezension. Dabei geht es – wie der Name schon sagt – darum, DIE Rezension des Jahres 2010 zu finden. Warum? Unter anderem schon allein deshalb, weil jährlich so viele Bücher herauskommen, dass gar nicht alle beachtet, beworben, gesehen und […]

Read Full Post »

Tz… immer nur Rezensionen! Irgendwann wird das auch mal langweilig. Dachte ich mir aus so. Also habe ich mir gedacht „Machste mal was anderes. Was tolles.“ Und so kam ich auf die Idee, ein Interview zu führen. Klar – als ehemaligem Chefredakteur der Schülerzeitung fällt einem sowas als erstes ein. Als Interview-Partnerin war die wunderbare […]

Read Full Post »

Historische Rezension kommt!

Nach einigem hin und her und zwei, von Würmern, Hunden oder Nachbarn gefressenen Rezensionsexemplaren, die ich nie in den Händen halten konnte, ist heute nun endlich mein Exemplar von „Die Maurin“ von Lea Korte aus dem Knaur-Verlag bei mir angekommen. Ich freue mich riesig darüber, da Lea wirklich keine Mühen gescheut hat, es mir doch […]

Read Full Post »

Schon das letzte Buch aus dem Hause FESTA begeisterte mich schwer. Nach wie vor ist „Dying To Live“ mein Lieblingsbuch und das merkt jeder, der mit mir darüber redet. Doch neben all seinen Gefühlen, die „Dying to Live“ in mir Auslöste – Trauer, Bedrücktheit, Hochgefühle, usw. löste es etwas nicht aus. Nämlich echtes Grauen. Die […]

Read Full Post »

Ich habe schon eine Menge Bücher gelesen. Längst nicht so viele, wie so manch anderer, aber ich denke, es ist dennnoch eine beträchtliche Anzahl. Darunter waren etliche Krimis und Thriller, Fantasy-Lektüren und Jugendromane. Und wer mich etwas kennt, weiß, dass ich ein Verehrer von H. P. Lovecraft bin und so zwangsläufig auch des Öfteren ins […]

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: