Feed on
Posts
Comments

Social Reading

Social Reading auf Lokuszeit präsentiert von Lovelybooks!

Die Leseplattform Lovelybooks.de bietet nun ihr eienes Social Reading Widget an.
Was das ist? Ne klasse Sache!
Aber ich lasse mal Karla alias Buchkolumne erkläre:

Social Reading ist in den USA ein großes Thema, grob gesagt geht es bei Social Reading darum sich mit anderen Menschen
zu Büchern auszutauschen, zum Beispiel direkt im E-Book. Man braucht dafür meistens einen speziellen Reader und kann nicht einfach so mitmachen.

Wir bei Lovelybooks haben uns dagegen zum Ziel gesetzt allen Menschen die Möglichkeit zu geben sich zu einem
Buch oder Autor auszutauschen, egal ob diese gerade ein E-Book lesen, oder die Printausgabe.
Wir denken, dass niemand ausgeschlossen werden sollte, weil er vielleicht nicht über die “richtige” Technik verfügt –
es heißt ja schliesslich social, also gemeinsames Lesen. Deshalb gibt es unseren Lovelybooks Social Reading Stream nicht nur in E-Books,
sondern auch auf Lovelybooks.de und als Widget für Blogs.
Ab jetzt können Menschen immer und überall an den Gesprächen über Büchern teilnehmen,
von Blogs eben genauso wie von einer Webseite eines Autors, oder sie schreiben ihre Beiträge direkt im E-Book.

Und eben genau das könnt ihr auch hier bei mir tun. Egal, obLeserunde, Fragestunde oder einfach ein paar Fragen – Social Reading macht es möglich!



Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: